HÄGER stellt sich vor!

Folge 7

Phillip Geideck, bei ihm sind Ihre Schäden in den besten Händen.

Sie haben einen Schadenfall zu melden? Sie brauchen Hilfe bei der richtigen Handwerkerwahl?
Kein Problem! Mit Herrn Geideck haben Sie direkt den richtigen Ansprechpartner am Ohr. Trotz
seiner erst knapp zweijährigen Zugehörigkeit beim HÄGER, bereichert und ergänzt Herr Geideck
unser Team sowohl fachlich als auch persönlich hevorragend.

Was genau ist HÄGER für Sie?

HÄGER bedeutet für mich Herausforderung. Jeden Tag aufs neue erlebe ich Abwechslung. In so
einem kleinen Unternehmen bekommt man viele unterschiedliche Eindrücke und sieht das
Konstrukt Versicherung im Ganzen. Das ist spannend.

Warum Schadenabteilung beim Häger?

In meiner vorherigen Tätigkeit konnte ich bereits Erfahrung im Außendienst sammeln. Dieses
Wissen ist die perfekte Voraussetzung für die Schadenabteilung. Denn hier gibt es eine Mischung
aus Sachbearbeitung und dem persönlichen Kontakt zu unseren Vermittlern und Mitgliedern. Es
macht einfach Spaß den Vermittlern und Mitgliedern im Schadenfall zu helfen und sie
unterstützen zu können.

Was ist das besondere für Sie?

Das kleine aber feine Team, wodurch schnelle Absprachen und Entscheidungen ermöglicht
werden.

Was ist Ihre persönliche Stärke?

Ich denke das ist mein nötiges Feingefühl. Ich kann den Menschen in Ihren Notlagen helfen undIhnen unterstützend zur Seite stehen.

Bei welcher Tätigkeit sind Sie im Flow?

Ganz klar bei der Schadenbearbeitung, hier ver􀁉iegt die Zeit.

Knapp und kurz: Wer sind Sie in einem Wort/Was ist Ihr Motto?

Jedes Problem kann man lösen!

Lesen Sie im Juni Folge 8

Nadine Stellbrink, die Frau, die HÄGER im Blut und in den Genen trägt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.