HÄGER Versicherungsverein a.G.
Eine Versichertengemeinschaft mit langer Tradition
 
Seine Wurzeln
Seine Wurzeln hat der Häger Versicherungsverein a.G. in seinem Mitte des 19. Jahrhunderts noch rein ländlichen Umfeld. Als Selbsthilfeorganisation „Privat- Feuerversicherungs-Verein zu Häger“, wurde der Verein am 21. Juli 1869 in Häger von Landwirten gegründet. Der Verein war ein Versicherungsverein im Sinne des §53 VAG und wurde regional in den Landkreisen Halle/Westfalen, Bielefeld und Herford tätig. Angeboten wurde ausschließlich die Feuerversicherung für Inventar.
1941
1941 wurde zusätzlich die Einbruchdiebstahlversicherung aufgenommen, nach einer umfassenden Satzungsänderung 1968 die Verbundene Hausratversicherung (VHV). Durch die Gebietsreform 1974 wurde aus der Gemeinde Häger ein Stadtteil der Stadt Werther, zu diesem Zeitpunkt wurde der Versicherungsname in Häger Versicherungsverein a.G. geändert. Das Geschäftsgebiet vergrößerte sich um den Stadtkreis Bielefeld, die Landkreise Gütersloh und Herford und die angrenzenden Gebiete. 1976 wurde die Glasversicherung und Haushaltgeräteversicherung (EGG) aufgenommen, 1984 die Leitungswasser-, Sturm- und Klein-BU-Versicherung.
1983
1983 übertrug der Regierungspräsident in Detmold die Aufsicht auf das Bundesaufsichtsamt für Versicherungen (BAV) in Berlin. Das Geschäftsgebiet wurde 1986 um die Regierungsbezirke Münster, Arnsberg, Detmold, Kassel, Braunschweig, Hannover und die Land- und Stadtkreise Grafschaft Bentheim, Emsland, Cloppenburg, Osnabrück, Vechta, Oldenburg und Bremen erweitert.
1987
1987 wurden die Elektronikversicherung und die Reisegepäckversicherung aufgenommen, 1989 dann die Verbundene Wohngebäudeversicherung (VGV) und die Versicherung von Mehrkosten- und Ertragsausfall in landwirtschaftlichen Betrieben. 1991 erfolgte die Umwandlung in einen «großen bzw. normalen» Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit (V.V.a.G.). Bei gleicher Gelegenheit wurde vom BAV die Genehmigung für das Geschäftsgebiet Bundesrepublik Deutschland erteilt. 1992 wurden die Mietverlustversicherung und die Mittlere Betriebsunterbrechungsversicherung (MFBU) aufgenommen.
2005
2005 haben wir die HÄGER Unfallversicherung (HUV 2004) als neue Versicherungssparte aufgenommen.
Heute

Der Vertrieb unserer Produkte und die Betreuung der Kunden geschieht überwiegend durch unabhängige Versicherungsmakler, deren fachliche Qualifikation unseren Anforderungen entspricht.