Versicherungsschutz für Geflüchtete infolge des Ukraine-Krieges

Der Krieg in der Ukraine ist eine wahre Tragödie. Wieder sind Menschen gezwungen, Ihr Zuhause zu verlassen und Zuflucht in Deutschland zu suchen. Dank großer Solidarität finden viele Geflüchtete einen sicheren Ort in Haushalten unserer Mitglieder in der gesamten Republik. Vielen Dank für so viel Menschlichkeit!

Wir helfen, in dem wir kostenlosen Versicherungsschutz über die Hausratversicherung unserer Mitglieder zur Verfügung stellen.

Für Hausratversicherungen nach den HÄGER HHV Basis 2.0, Kompakt 2.0 und Top 2.0 gilt ab sofort folgende Sondervereinbarung:

Im Rahmen der Versicherungssumme sowie der vereinbarten Versicherungsbedingungen gilt der Hausrat von Personen beitragsfrei mitversichert, die infolge des Krieges ihre Heimat in der Ukraine verlassen haben und für einen längeren Zeitraum eine Wohnung des Versicherungsnehmers an dem im Versicherungsschein genannten Risikoort mitbewohnen.
Geflüchtete werden auch im Rahmen der Außenversicherung Haushaltsmitgliedern gleichgesetzt.
Der Versicherungsschutz beginnt ohne vorherige Anmeldung mit Ankunft der Geflüchteten in der Wohnung des Versicherungsnehmers und endet mit dem dauerhaften Auszug.
Es erfolgt keine Prüfung einer Unterversicherung.
Die Entschädigung ist je Versicherungsfall auf 5.000 Euro pro hiernach mitversicherter Person begrenzt.

Sollten Sie Fragen haben, rufen Sie uns bitte an, wir helfen gerne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.