Beiträge des Autors: Carsten Koep

Fahrraddiebstahl

+++ Aktuelle Informationen des GDV+++ 
Gerade hat der GDV (Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft) die neuesten Fallzahlen zum Fahrraddiebstahl veröffentlicht: 
Demzufolge wurden in Deutschland im Jahr 2019 155.000 versicherte  Räder als gestohlen gemeldet, die Fallzahlen gehen – im Vergleich zum Vorjahr- um 5.000 zurück.  Mehr lesen …

Junge-Leute-Nachlass

Die erste eigene Wohnung. Schnell kommen Werte von mehreren tausend Euro zusammen.
Um Ihnen den Einstieg zu vereinfachen bieten wir daher unsere Hausrattarife (Top, Kompakt, Basis) mit einem Junge-Leute-Nachlass an.
Profitieren Sie bis zum 27. Lebensjahr von um 30% reduzierte Hausratbeiträge und einen niedrigeren Mindestbeitrag von zurzeit 25 Euro zuzüglich Versicherungssteuer. Mehr lesen …

Von den Stürmen zum Corona-Virus

Sabine, Victoria, Yulia, … der Februar bescherte uns wöchentlich neue Stürme. Immer, wenn man dachte, dass es jetzt eigentlich vorbei sein müsste, kündigten die Wetterdienste einen weiteren Sturm für das bevorstehende Wochenende an. Einige Hundert Schäden wurden uns gemeldet.
Als sich die Wetterlage beruhigte und auch in unsere Schadenabteilung wieder Normalität einkehrte, stellte uns das Corona-Virus vor die nächste Herausforderung. Mehr lesen …

Solvency II – Die Regulierung der Versicherer, die auch den HÄGER betrifft

Solvency II ist eine Richtlinie der Europäischen Union, die die Harmonisierung des Versicherungsaufsichtsrechts verfolgt und diese zugleich mit den Aufsichtsregeln für Kreditinstitute in Einklang bringen soll.
Es soll ein weitgehend wettbewerbsneutrales Aufsichtssystem darstellen, in dessen Zentrum ein komplexes Modell zur umfassenden und realistischen Abbildung der Gesamtsolvabilität von Versicherungsunternehmen steht. Mehr lesen …

Anpassungsfaktor in der Wohngebäudeversicherung

Häufig erhalten wir Anfragen zur Wohngebäudeversicherung und deren jährlicher Anpassung.
Getreu unserem Firmenmotto Sicherheit und Transparenz möchten wir Ihnen dieses Thema heute etwas näher bringen.
Sicherheit bieten wir Ihnen mit unserer gleitenden Neuwertversicherung in der Wohngebäudeversicherung. Dem Vertrag liegt eine Versicherungssumme zugrunde. Mehr lesen …

Die Haushaltsgeräteversicherung

Die übliche und am weitesten verbreitete Art seinen Hausstand zu versichern ist die Hausratversicherung. Sie sichert Ihre Einrichtung gegen Gefahren wie Feuer, Blitz-Überspannung, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Einbruchdiebstahl und Elementarereignisse ab. Auch der Fahrraddiebstahl lässt sich so versichern. Mit einem gut geschnürten Versicherungspaket sind Sie so gegen die meisten Gefahren abgesichert. Mehr lesen …

Interview mit Simone Bartsch in Versicherungswirtschaft heute

Bartsch (Häger): Bei uns macht der Vorstand EDV wie auch Solvency und bringt auch mal den Müll raus“
Die Häger Versicherung wurde dieses Jahr 150 Jahre. Gratulation an den Verein auf Gegenseitigkeit und ein guter Augenblick, um mit der Vorstandsvorsitzenden Simone Bartsch über das Leben als kleiner Versicherer in Solvency-Zeiten, künftige Ziele, Innovationsgarantien und Comic-Wikinger zu sprechen.VWheute: Frau Bartsch, im Juli feierte Häger 150 Jahre Bestehen. Mehr lesen …

Aus Zwei mach Eins…

(Foto: HÄGER)Was passiert eigentlich mit meiner Hausratversicherung,
wenn ich mit meinem Partner oder meiner Partnerin zusammenziehe?
Kann ich einfach die Aufhebung meines Vertrages verlangen oder erlischt dieser sogar automatisch? Oder müssen beide Verträge – auch der meiner Partnerin/meines Partners- bestehen bleiben? Mehr lesen …